Pfarrei

Ameland 2023 - Ferienlager der Pfarrei St. Johann
Pfarrei · 08. Januar 2023
Liebe Kinder und Familien, viele von Euch und Ihnen kennen Ameland, die westfriesische Insel in den Niederlanden. Viele von den Erwachsenen aus dem Duisburger Norden waren selbst schon als Kinder dort, denn seit vielen Jahrzehnten fahren Kirchengemeinden aus ganz NRW und auch unsere Gemeinde im Sommer mit Kindergruppen auf die Insel Ameland, die deshalb auch die „Insel der Kinder“ genannt wird. Ameland bietet endlose Strände, beschauliche Ortschaften, Dünen, Watt und Meer und vieles mehr!

Frauen aller Länder laden ein - Thema "teilen"
Pfarrei · 01. November 2022
Der November ist in der christlichen Tradition eng verbunden mit den Laternenumzügen zu St. Martin. Spätestens dann erinnern sich viele Menschen wieder daran, dass der Heilige Martin ein Vorbild dafür sein kann, mit anderen zu teilen und nicht achtlos an den Schwächsten vorüberzugehen. Und genau um dieses „Teilen“ soll es auch beim nächsten Themenabend der multireligiösen Initiative „Frauen aller Länder laden ein“ am 8. November 18.30 Uhr (Einlass 18 Uhr) gehen.

Bläser-Oktett "OKTAKIS" aus Südtirol
Pfarrei · 08. September 2022
Das Bläser-Oktett OKTAKIS aus Südtirol ist zu Gast in Hamborn. Geleitet wird das Oktett von Ricarda Janissen-Sullmann, Tochter unseres langjährigen Organisten und Chorleiters Matthias Janissen. Das Oktett wird in St. Barbara die hl. Messe am 18.09.2022 um 9:30 Uhr mitgestalten. Herzliche Einladung! Am 15.09.22 wird es um 19 Uhr ein Konzert der Gruppe in St. Joseph in Alt-Hamborn geben. Am 17.09.22 spielt die Gruppe um 17 Uhr in der Stiftskirche in Cappenberg.

243. Fußwallfahrt nach Kevelaer
Pfarrei · 26. August 2022
Liebe Fußpilger, sicherlich ist der Termin schon lange in Ihrem Kalender markiert, aber vielleicht möchten Sie auch einfach kurz entschlossen mitpilgern: Unsere 243. Fußwallfahrt beginnt am Samstag, dem 10. September, um 5:00 Uhr mit der Pilgermesse in der Abteikirche in Duisburg-Hamborn. Einschränkungen durch die noch immer akute Corona-Pandemie kennen wir für unsere Wallfahrt nicht; wir möchten Sie aber trotzdem bitten die wohlbekannten Schutzmaßnahmen nach bestem Wissen und den Umständen