Aktuelles

Fasel-Stiftung unterstützt "Mittagstisch für Bedürftige"

An verschiedenen Standorten in unserer Pfarrei findet an Sonntagen ein kostenloses Mittagessen für Bedürftige statt, so zum Beispiel in St. Barbara an jeden erstem Sonntag im Monat. Auch in St. Franziskus und in St. Hildegard wird monatlich ein kostenloses Mittagessen angeboten.

 

Die Fasel-Stiftung unterstützt nun diese Mittagstische und übernimmt die Kosten für 1000 warme Mahlzeiten. Herzlichen Dank dafür!

 

Im Rathaus Duisburg konnten Vertreter unserer Pfarrei nun einen Gutschein über 1000 warme Mahlzeiten entgegennehmen. V.l.n.r. Reinhold Kube (Vorstandsvorsitzender der Fasel-Stiftung), Heinz Kahlert (Mittagstisch St. Hildegard), Sr. Mariotte Hillebrand (Pfarrgemeinde St. Johann) und Jörg Stratenhoff (Mittagstisch St. Barbara)

Tauftermine in St. Barbara

Da in St. Barbara kein eigener Priester vor Ort ist, kann nur zu festgelegten Terminen getauft werden, damit auch sicher ist, dass ein Priester kommen kann.

 

Hier ist der nächste Tauftermin, für den in unserer Kirche Taufen angemeldet werden können:

Nächste Tauftermine:

26.01.20 um 11:15 Uhr

16.02.20 um 11:15 Uhr

 

Zudem können Taufen aber auch mit der ganzen Gemeinde während der Sonntagsmesse um 9:30 Uhr gefeiert werden. Terminabsprachen hierzu sind ebenfalls im Gemeindebüro möglich.

Glaubensgesprächskreis St. Barbara

Jeweils am letzten Mittwoch des Monats, um 18.00 Uhr, sind alle Interessierten zum Glaubensgesprächskreis eingeladen. Das Programm ist vielfältig: Neben lebensnahen Gebeten gibt es mal Meditationen, mal Gesprächen zu Texten aus der Bibel und anderer Literatur und immer einen Austausch über Gott in unserem Alltag.

 

In gemütlicher Atmosphäre darf hier über alle Bereiche des Glaubens diskutiert werden. Ausklingen lassen wir den Abend mit leckeren Kleinigkeiten und fröhlichen Gesprächen über Gott und die Welt.

 

Wir treffen uns in der Unterkirche, im Blauen Salon am 29. Januar um 18 Uhr.

Herzlich willkommen!

Familienfreizeit auf Ameland

Erstmals eine Familienfreizeit in St. Barbara! Wir möchten keine klassische Ferienfreizeit veranstalten, wo die Kinder ohne Eltern ein paar Tage Urlaub machen, sondern zum ersten Mal eine Gruppenfreizeit für die ganze Familie anbieten. Unser Motto: „Familien gemeinsam unterwegs!“

 

Als erstes Ziel haben wir uns für das Pfingswochenende 2020 eine Gruppenunterkunft auf der niederländischen Insel Ameland ausgeguckt. 

 

Die Unterbringung erfolgt in einem Gruppenhaus für Selbstversorger, wo jede Familie ein eigenes Mehrbettzimmer bezieht. Gekocht und gegessen wird gemeinsam mit der ganzen Gruppe und auch das Programm vor Ort werden wir zusammen gestalten.

Download
Alle Infos zur Fahrt und das Anmeldeformular als PDF zum Downlaod
Ameland 2020 Info und Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 443.1 KB

Zeit gemeinsamen Schweigens

Kennen Sie das Gefühl, dass Sie jemanden so gern mögen, dass Sie immer gern in seiner oder ihrer Nähe sind? Dass Sie die Nähe des oder der Anderen suchen, weil sie Sie ruhig, entspannt und fröhlich macht? Gott muss es wohl mit uns so gehen, denn er ist uns näher, als wir ahnen. Und wenn Sie bewusst Gottes Nähe suchen, hilft Schweigen sehr. Das können Sie allein zu Hause tun, aber gemeinsam schweigt es sich besser. Denn Jesus hat versprochen: Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.

 

Zu dieser besonderen Form des Gebets laden wir jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat um 18.30 Uhr herzlich ein: Gemeinsam schweigen wir eine Stunde lang.

 

Wir hören gemeinsam auf die Stille, auf das, was sich in uns bewegt, auf das was Gott in der Stille mitteilen möchte. Wir sind ganz Ohr, wenn wir (noch) nichts hören.